Wie Kerstin zum Bloggen gekommen ist

Kerstin in Aktion

Mein Name ist Kerstin und ich bin Bloggerin.

Aus Leidenschaft und Überzeugung, weil es mir Spaß macht und ich in dieser Zeit viel gelernt habe. Über mich und andere.

Wie ich zum Bloggen gekommen bin? Was für eine Frage.

Durch Zufall. Und Unwissenheit, denn ich wußte damals nicht, dass ich gebloggt habe.

Lange Zeit hatte ich einen Fanclub mit Messageboard betrieben und nachdem es dort einige unerfreuliche Vorkommnisse gab, wars das. Aber mir hat das Schreiben fürs Internet Spaß gemacht und so habe ich überlegt, was tun.

Meine Idee – ich schreibe über das was mir Spaß macht und mich interessiert. Nicht gut, denn das war viel zu viel und meine Leser wussten nicht was sie erwarten konnten. Im Laufe der Zeit habe ich gelernt, dass man sich inhaltlich festlegen sollte/muss. Nicht einfach für mich und noch heute verfalle ich in die alten Muster. Aber davon habt Ihr Euch auf meinem Blog „Ein zweiter Blick“ überzeugen können. Mehr lesen